0

Sprachspiele

Posted von Martin am 14. Juni 2012 in Ich selbst |
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(noch nicht bewertet)
Loading...

Langsam baut sich das Adrenalin des gestrigen Fernseh-Abends ab und so allmählich macht sich die Vernunft  bemerkbar, die anklagend zum Besten gibt, warum man sich trotz großer Auswahl an Alternativen wieder mal mit Béla Réthy und dessen teilweise minutenlangen Ausführungen über Gott und die Welt, aber halt nicht über das von der Bildregie konsequent gezeigte Fussballspiel abgefunden hat.

Wie gesegnet sind sie da, unsere Nachbarländer…
Oder wie sonst soll man es nennen, wenn dem geschätzten Zuschauer die vielleicht ein bißchen wackeligen Spielzüge des gerade gezeigten italienischen Akteurs mit folgender Sprachschönheit dargereicht werden:
„er ist ja einer dem man nachsagt, in der Chancenverwertung nicht gerade einer der Effektivsten zu sein…“

Wie ein großer Eisbecher in der (heute ausnahmsweise mal vorhandenen) Sommersonne 😎

Kommentar verfassen

Copyright © 2011-2021 Martin All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.