0

Fachhandel

Posted von Martin am 9. Juni 2012 in Ironie, Ohne mich |
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(noch nicht bewertet)
Loading...

So begab es sich an diesem regnerisch trüben Samstag, dass ich beschloss die heile Welt des Internet mit seinen tausenden und abertausenden immer für mich geöffneten Geschäften für eine Weile zu verlassen und mich in die graue und trostlose wirkliche Welt zu begeben.
Gut – vom Wetter mal abgesehen – war es eigentlich nicht so schlimm, sondern der normale Samstags-Einkauf sollte durch einen kleinen Schlenker um die Ecke (mehr Wegstrecke war es auch wirklich nicht) ergänzt werden. Und zwar um im geschulten und kompetenten Fachhandel das Objekt der Begierde (bzw. des dringenden Bedarfs) nicht nur im Original zu sehen und zu fühlen, sondern insbesondere um einen Eindruck davon zu gewinnen ob die Bedienung des Selbigen auch ohne Ingenieursstudium machbar ist, sowie ob es ggf. „Kompatibilitätsprobleme“ mit bestehender Hardware gibt…
Sollte ich es noch nicht erwähnt haben: ich war auf der Jagd nach einem neuen Autokindersitz. Der Kompetenz höherer Stellen brav folgend hatte ich den aktuellen ADAC-Test abgewartet und wollte die Testergebnisse dort, in konkreten Konsum meinerseits umsetzen. Um nicht vor Überraschungen zu stehen, war geplant das ausgewählte Modell im Fachhandel zu begutachten (Einbau, Bedienung) und ggf. sogar die Möglichkeit zu bekommen, den Platzbedarf im Auto auszuprobieren. Ja ich hatte sogar die Absicht bei nicht allzu großem Aufschlag auf klassische Weise dort im Fachgeschäft den Kauf zu tätigen, anstatt nur die Beratung abzugreifen und dann in gewohntes Online-Terrain abzutriften.
Glücklicherweise war dieser Anfall nur von kurzer Dauer, denn inzwischen bin ich in jeder Hinsicht von dieser Idee geheilt…
Zwar lief zunächst alles wie geplant: Zwei Wände voll mit Autokindersitzen, die eifrige Fachverkäuferin im Anblick des ratlosen Kunden unverzüglich im Anmarsch, die unvermeidliche Frage, die bereitgelegte und wohlformulierte Antwort……. und dann das: „ja wenn ich jeden Kindersitz hier hätte, der beim ADAC getestet wird“ und „naa, den hat uns der Hersteller noch nicht vorgestellt“.
Heute Abend in der Halbzeit studiere ich die Rücksendemodalitäten meiner Online-Händler, die nicht nur auf der Warenseite ihr Fach verstehen – vorsicht DHL, großes Paket im An- und wenn dann die „Anprobe“ nicht passt, auch wieder auf dem Rückmarsch.

Kommentar verfassen

Copyright © 2011-2021 Martin All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.